Volkszähler in Verbindung mit Android Wear und Tasker

Eingetragen bei: JARVIS | 0

Dank Taster in Verbindung mit Watchmaker und einer Android Wear Uhr ist es möglich, so gut wie alle Informationen auf der Uhr anzeigen zu lassen. Da ich eine Volkszähler Installation betreibe für Temperaturspeicherung, hole ich mir die Werte daraus.

Da ich zu faul war komplizierte Tasker Task zu erstellen, bin ich den Umweg über ein kleines PHP Script gegangen der mir die Rohdaten aufbereitet. So brauche ich das Filtern der Rohdaten nicht in Tasker erledigen.

Das PHP Script liegt zuhause auf meiner NAS und ist auch von unterwegs erreichbar. Durch eine lokale Speicherung der PHP-Datei kann ich später diese einfach erweitern und mir Daten von lokalen Sensoren holen.

 

PHP-Script

Das PHP Script ist recht einfach gehalten. Mit Tasker frage ich ab welche Daten ich möchte und das Script holt dann eine JSON Datei von der Volkszähler Installation. Etwas rausfiltern und hinterher wird die reine Temperatur ausgegeben.

Das Script lässt sich recht flexible erweitern und auch komplizierte Filter erstellen.

pic_00001

 

Tasker Task

Dadurch das die eigentliche Datenfilterung bereits im PHP Script stattfindet, ist es im Tasker eigentlich nur den Wert per „HTTP GET“ zu holen und mit „Variable Setzen“ in eine Variable zu speichern.

So schaut mein entsprechender Task aus.

Punkt 1 und 2 ist die Innentemperatur, Punkt 3 und 4 die Außentemperatur.

Punkt 5 und 6 übergibt die Variablen an Watchmaker um diese dann später in eine Watchface einzubauen.

pic_00003

 

 

Da es doof unpraktisch ist jedesmal Tasker zu öffnen und den Task manuell zu starten, legen wir noch ein Profil an das alle 15 Minuten den Task startet. Da meine PHP Datei über das Internet erreichbar ist, muss ich es hier nicht auf noch mit GPS oder WLAN beschränken.

 

 

pic_00002

 

 

Das war es eigentlich auch schon. Nun könnt ihr in Watchmaker die Temperaturen nutzen um diese in eure Watchface einzubauen. Ich habe es noch so erweitert das ich auch mein Stromverbrauch angezeigt bekomme. So kann ich auch unterwegs sehen ob ich mal wieder irgendwo das Licht angelassen habe 😉

Hinterlasse einen Kommentar