Automatischer Panoramakopf

Eingetragen bei: Fotografie | 2

Ich bin absoluter Fan von Panoramabildern und Gigapixelbildern. Panoramabilder habe ich schon oft gemacht und ging auch ganz gut. Für Gigapixelbildern hat meine Geduld noch nicht mitgespielt. 200+ Bilder zu machen das dauert und daher habe ich mich nach einem Automatischen Panoramakopf umgesehen der für mich die ganze Arbeit macht. Selbstbauen war bei mir mangels fehlenden Metallverarbeitungs Fähigkeiten ausgeschlossen. Daher musste eine fertige Lösung her. Die ersten Googleergebnisse zeigen einem Automatische Panoramaköpfe ab 800€+ an. Etwas zu teuer aber dann bin ich auf dem Sky-Watcher
Acuter MERLIN gestoßen. Ein eigentlich für Fernrohre entwickeltes Gerät eignet es sich auch als Automatischen Panoramakopf.

Der normale Lieferumfang beinhaltet eine kleine Fernbedienung mit den man den Merlin steuern kann. Leider ist dies nicht wirklich automatisch daher musste eine kleine Steuerung her. Nach kurzer Suche bin ich auf ein fertiges Projekt gestoßen das sich mit der Steuerung des Merlins per Arduino beschäftigt LINK. Also wurde kurzerhand das Steuergerät nachgebaut und steuert nun vollautomatisch mein Merlin.


Der Preis des Merlins liegen im Internet so um die 200€ allerdings muss man bei dem Lieferumfang aufpassen. Oft ist keine Fernbedienung oder kein L-Halter für die Kamera dabei. Nach einiger Suche bin ich auf das Angebot von APM-Telescopes gestoßen. Der Preis liegt bei 199€. Im Lieferumfang ist der Merlin, ein stabiles Stativ, die Fernbedienung und der L-Halter dabei.
Merlin bei APM-Telescopes.

Die Makroschiene am Merlin habe ich mich zusätzlich noch dazu gekauft.

2 Responses

  1. Martin

    Hallo

    Könntest du dich kurz per MAIL bei mir melden – hätte eine frage bezüglich dem Zusatz Steuerungsmodul. Danke dir.

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.