Sleeptracker elite – Schlafphasenwecker

Eingetragen bei: Rezensionen | 1

[Trigami-Review]
Heute stelle ich euch einmal den Sleeptracker elite vor. Der Sleeptracker ist ein kleine Armbanduhr die euren Schlafüberwacht und euch zum bestmöglichen Zeitpunkt weckt.

Der Sleeptracker kommt in einer schicken Verpackung und enthält neben der Uhr noch eine USB-Kabel was zum Übertragen der Schlafdaten zum PC gebraucht wird. Eine Anleitung auf Englisch und Deutsch findet ebenfalls dabei. Die Software die zur Auswerung benötigt wird erhällt mann allerdings nicht mitgeliefert. Die Software kann man sich auf der Produkt Homepage downloaden.




Die Auswertung
Für die Auswertung muss der Sleeptracker mit dem mitgelieferten USB-Kabel verbunden werden. Dies geschiet nicht per Mini-USB sondern per Spezial-Klemmstecker.

Dazu befinden sich auf der Rückseite 3 kleine Locher wo der Spezial-Klemmstecker einrastet.

Bevor wir den Sleeptracker anschließen können müssen wir Ihn noch in einen “DATA-Mode” bringen. Dies geschieht einfach nur 3 mal drücken auf der rechten oberen Taste. Nun erkennt Windows 7 die Uhr ohne Probleme und man musste nur noch die Software runterladen, installieren und starten. Das übertragen der Daten geschieht innerhalb einer Sekunde ist aber nur für den letzten Schlaf möglich.
So ist mein leider gezwungen im Urlaub den Sleeptracker(die Logfunktion) nicht zu nutzten oder man muss einen Laptop mitnehmen.

Beim übertragen der Schlafdaten wird man noch 11 kleine Fragen gefragt.

Hat man diese beantwortet erhält man eine schöne Auswertung über die Schlaflänge und Schlaffassen.

Vergleich
Ich hatte vor längere Zeit einmal SleepCyle auf dem Iphone getestet und muss dazu sagen das die Software auch schon gut funktioniert nur der Sleeptracker noch besser weckt dadurch das er sich direkt am Handgelenk sitzt und nicht wie das Iphone nur neben einem liegt. Zudem funktioniert der Sleeptracker auch wenn der Partner mit im Bett schläft. Der SleepCyle ist da immer durcheinander gekommen.

Fazit
Ich finde den Sleeptracker mit 159€ zwar recht teuer aber für Leute die morgen schlecht aus dem Bett gekommen genau das richtige. Er weckt einen bei Bedarf nur per Vibration und ohne Ton. So weckt man seinem Partner nicht auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.