Seesmic bringt die Echtzeit nach Twitter

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Soeben bin ich auf Seesmic Desktop 2 Beta gestoßen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Programmen wie TweetDeck nutzt Seesmic Twitter-Streams-API. Mit der ist es Möglich in Echtzeit Tweets anzeigen zu lassen. Herkömmliche Programme rufe nur jede Minute die neusten Tweets ab.

Um die Twitter-Streams-API zu nutzen müsst ihr diese vorher noch bei Seesmic aktivieren.
Für Seesmic setzt nicht wie TweetDeck auf Adobe Air sondern auf Silverlight. Dadurch ist der Desktop Client mit der Twitter Streams Api nur auf Windows lauffähig.

Seesmic könnt ihr HIER downloaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.