Reverse Geocaching Box – Display & GPS

Eingetragen bei: DIY, Geocaching | 2

Als Display kommt ein einfaches 16×2 Zeichen LED Display mit den Maßen 61×15,8mm zum Einsatz. Kostenpunkt hier waren ~6€. Vorteil es hat eine gescheite Größe um die Informationen abzulesen.



Das Display wurde mit 2 einfachen Schrauben an der Rückseite am Deckel befestigt. Die restliche Technik ist im kleinen schwarzen Kasten am Deckel befestigt.

Das wohl teuerste an der Reverse Geocaching Box ist das GPS. Verbaut habe ich hier ein SiRF III GPS-Empfänger. Dieser hat 38€ gekostet und somit gut die hälfte der ganzen Kosten.

Somit ist die Box so gut wie Komplett. Die Verschlussmechanismus, Display und GPS arbeiten einwandfrei. Jetzt fehlt nur noch der Knopf sowie die Notstromversorgung falls die Batterien leer sind ich die Box trotzdem noch aufbekomme.

2 Responses

  1. Gandalf

    Schönes Projekt!
    Kannst die Kiste dann nicht einfach aufschrauben und dir die Notstromversorgung knicken?
    Die Schrauben sind ja von außen zu erreichen, wenn ich das richtig sehe, oder?

    • Lazybone

      Alle Teile sind entsprechend Verleimt/Verklebt daher bringt es nichts die Schrauben zu lösen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.